Schickhardt, Wilhelm

See: Schickhard, Wilhelm

Biographical history of technology. - Taylor & Francis e-Librar. . 2005.

Look at other dictionaries:

  • Schickhardt-Gymnasium Herrenberg — Schulform Gymnasium Ort Herrenberg Land Baden Württemberg Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schickhardt — Wilhelm Schickard Wilhelm Schickard (* 22. April 1592 in Herrenberg; † 23. Oktober 1635 in Tübingen) war ein deutscher Astronom und Mathematiker. Er lehrte Hebräisch und Astronomie an der U …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schickardt — Wilhelm Schickard Wilhelm Schickard (* 22. April 1592 in Herrenberg; † 23. Oktober 1635 in Tübingen) war ein deutscher Astronom und Mathematiker. Er lehrte Hebräisch und Astronomie an der U …   Deutsch Wikipedia

  • Schickhardt — ist der Familienname folgender Personen: Heinrich Schickhardt der Ältere (1464 1540), Großvater von Heinrich Schickhardt, Schöpfer des Herrenberger Chorgestühls (1517) Heinrich Schickhardt (1558–1635), einer der ersten deutschen Baumeister der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schickard — (* 22. April 1592 in Herrenberg; † 23. Oktober 1635 in Tübingen) war ein deutscher Astronom und Mathematiker. Er lehrte Hebräisch und Astronomie an der Universität Tübingen …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm von Heyd — Wilhelm Heyd, später von Heyd (* 23. Oktober 1823 in Markgröningen; † 19. Februar 1906 in Stuttgart) war ein deutscher Bibliothekar und Historiker. Er war ab 1857 an der Königlichen Landesbibliothek in Stuttgart tätig, seit 1873 als deren Leiter …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Christian Hochstetter — Nacimiento 1825 Esslingen am Neckar Fallecimiento 1881, 56 años Viena Residencia Austria Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Wilhelm Heyd — Wilhelm Heyd, später von Heyd (* 23. Oktober 1823 in Markgröningen; † 19. Februar 1906 in Stuttgart) war ein deutscher Bibliothekar und Historiker. Er war ab 1857 an der Königlichen Landesbibliothek in Stuttgart tätig, seit 1873 als deren Leiter …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schauder — (* 2. November 1884 in Neiße in Oberschlesien; † 29. Oktober 1961 in Gießen) war ein deutscher Tierarzt und Hochschullehrer. Er war Nachfolger von Professor Paul Martin am veterinärmedizinischen Institut der Universität Gießen und verfasste… …   Deutsch Wikipedia

  • Schickhardt — Schịckhardt,   1) Heinrich, der Jüngere, Baumeister, * Herrenberg 5. 2. 1558, ✝ Stuttgart 4. 1. 1635, Onkel von 2); seit 1596 württembergischer Hof und Landbaumeister, nach Italienreise (1598 1600) Erster Baumeister des Herzogtums Württemberg.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.